Navigation überspringen

Pressemeldungen

30.03.2023

RWZ mit Rekordergebnis für 2022

Der Konzern um die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) konnte im Geschäftsjahr 2022 alle für das Jahr gesteckten Unternehmensziele deutlich übertreffen. Dies meldet der Vorstand im Rahmen der Bilanzpressekonferenz in Köln. Der RWZ-Konzern erreichte ein primär preisbedingtes Umsatzwachstum von +37 % auf exakt 3,0 Mrd. Euro.

Mehr lesen
23.01.2023

RWZ und KLUG bündeln Kompetenzen

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) und ihr Tochterunternehmen KLUG Fachgroßhandel für Kellereibedarf GmbH präsentieren sich gemeinsam unter dem Motto "Wir leben Wein – im Weinberg, im Keller, im Glas" auf den beiden größten deutschen Ausstellungen rund um Weinbau und Kellerwirtschaft.

Mehr lesen
18.01.2023

RWZ geht Allianz mit Bindewald & Gutting-Mühlengruppe ein

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) über ihre gemeinsam mit RW Kassel betriebene Tochtergesellschaft Raiffeisen AgriTrading und die Bindewald & Gutting-Mühlengruppe planen ein Joint Venture. Zweck dieser Allianz ist der Betrieb eines Rhenania gehörenden 30.000-Tonnen-Silos im Hafengebiet von Worms.

Mehr lesen
07.12.2022

KlimaPartner Landwirtschaft leistet Pionierarbeit zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks

BASF SE und die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) haben sich in dem Projekt „KlimaPartner Landwirtschaft“ zusammengeschlossen.

Mehr lesen
01.12.2022

Autohaus Raiffeisen gewinnt weiter an strategischer Größe

Die Autohaus Raiffeisen Eifel-Mosel-Saar GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ), übernimmt zum 01.12.2022 das bislang angeschlossene Partnerunternehmen Autohaus Köth in Schleiden inklusive aller Mitarbeitenden.

Mehr lesen
19.10.2022

RWZ und RW Kassel investieren in Smart Farming

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) über ihr Tochterunternehmen Raiffeisen Ventures GmbH und die Raiffeisen Waren Kassel GmbH beteiligen sich an der Kleffmann Digital GmbH. Ebenfalls neu in den Gesellschafterkreis aufgenommen wurde die Raiffeisen dig-IT-al GmbH.

Mehr lesen
06.10.2022

Umzug der RWZ-Zentrale in Köln besiegelt

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) hat vergangene Woche ihr Bürogebäude in der Kölner Innenstadt verkauft. Die RWZ wird voraussichtlich ab 2025 ihren zentralen Verwaltungsstandort am Hauptbahnhof innerhalb Kölns verlegen und zwar in den Stadtteil Marienburg.

Mehr lesen
09.09.2022

RWZ-Agrartechnik: Neueröffnung in Wölfersheim

Das neue Agrartechnik-Zentrum der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) in Wölfersheim-Berstadt ist nun fertiggestellt. Der Standort wurde am 9. September feierlich eröffnet.

Mehr lesen